+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Handwerkerabrechnung prüfen

Probleme:

  • Hohe Schlussrechnung,

  • ungenaue Mengenangaben,

  • kein Aufmaß vorhanden,

  • höherer Preis als vereinbart,

  • ungeplante Abschlagsrechnung,

  • eingesparte Materialien verrechnet,

  • überhöhter Materialkostenvorschuss,

  • minderwertige Baumaterialien eingebaut,

  • preiswerte Ersatzmaterialen eingebaut usw.

Diese Probleme können zum Streit bei der Rechnungslegung von Baurechnungen führen. Auch eine Baurechnung incl. Mengenangaben kann durch einen Baugutachter nachträglich überprüft und korrigiert werden. Es gibt Aufmaß Bestimmungen, Lieferscheine, Baubesprechungsprotokolle und bei größeren Bauvorhaben im Allgemeinen Verträge mit einer Leistungsbeschreibung, die eine Grundlage für die Abrechnung bilden.

Die Überprüfung dieser Abrechnungen erfolgt durch den Baugutachter für den Auftraggeber auf Stundenbasis nach vorheriger Vereinbarung.